Villa Maria Grazia

Chia 7 Pers.2 Badezim.3 Schlafzim.Strand 600 mPreiskat.: F
Haus mit Garte Garten Lage im Grünen Relax im schattigen Garten Garten und Veranda Garten mit altem Olivenbaum Blick ins Grüne Terrasse, überdacht mit Barbecue Aussenbereich Wohnzimmer Wohnzimmer TV Ecke Wohnzimmer Esstisch Wohnküche 1. Schlafzimmer 1. Schlafzimmer Bad mit Dusche 2. Schlafzimmer Bad mit Badewanne 3. Schlafzimmer 3. Schlafzimmer 3. Schlafzimmer Baia Chia, 10 Minuten Strand von Chia; Wacholderbeerbaum am Strand von Chia Weg zum Strand Chia Blick auf die Insel Su Guventu mit Schiff Surfen in Chia Teuredda (7km) Grundriss

Villa Maria Grazia – Im Orangenhain am Traumstrand
Zwischen Macchia, Zitrushainen und Olivenbäumen liegt die freistehende Villa Maria Grazia, ohne direkte Nachbarn inmitten der bezaubernden Landschaft von Chia mit ihren atemberaubenden Stränden. Nur ein kurzer Fußweg ist es dorthin: etwa 700 Meter, über einen romantischen Holzsteg entlang des Strandsees „Sa Sali“, mit seinen rosafarbenen Flamingos – und schon stehen Sie mit den Füßen im weichen Sand von „Su Giudeu“, einem wahren Strandjuwel, eingerahmt von Dünen und wilder Macchia, vor sich das türkisfarbene Meer. Rundherum liegen die tief grünen Hügel von Chia, viele gänzlich unbebaut, denn dank strenger Baugesetze gibt es hier nur wenige Häuser.
 
Viel Platz – Innen und Außen
Villa Maria Grazia ist ein sehr geräumiges Haus, das seinen Gästen innen wie außen sehr viel Platz bietet. Die Villa verfügt über zwei Bäder und drei klimatisierte Schlafzimmer mit insgesamt sieben Betten. Alle Betten können sowohl als Einzel- als auch zusammengestellt als Ehebetten genutzt werden.  Der Schlafbereich ist durch wenige Stufen vom hellen Wohnraum abgetrennt, in dem sich ein großzüger Sofabereich um den Fernseher mit Sat-Empfang gruppiert.  Neben einem großen Esstisch im Wohnraum, gibt es einen weiteren kleinen Esstisch in der Küche, die mit Spülmaschine und großem 250 lt Kühlschrank ausgestattet ist. Neben dem kleinem Tischofen hat die Küche nach typisch sardischer Tradition auch einen offenen Kamin  – hier grillen sardische Familien ihr „Porchetto“ (Spanferkel), eine regionale Köstlichkeit.

Die Außenbereiche der Villa eignen sich ideal, um die Wärme des Südens in vollen Zügen zu genießen. Im liebevoll angelegten und umzäunten Garten mit Rasenfläche finden Sie zwischen Karuben- und Olivenbäumen immer ein schattiges Plätzchen für die Mittagshitze. Ein kühles Getränk, ein gutes Buch, Entspannung pur. Zur Abkühlung zwischendurch oder nach dem Strand steht eine Außendusche für Sie bereit.

Die große, überdachte Terrasse der Villa ist möbliert und wird zu Ihrem „Wohnzimmer im Freien“ – frühstücken Sie in den wärmenden Strahlen der Morgensonne oder genießen Sie beim abendlichen Grillen im gemauerten Barbecue den Blick über die umliegenden Orangen- und Olivenhaine. Bei lauer Abendluft, zum Konzert von Grillen und Zikaden ist dies der ideale Ort zum Ausklang eines perfekten Urlaubstages.

In der Nähe
Insgesamt ziehen sich rund 6-7 Strände entlang der Küste von Chia, allesamt wunderschön und einen Besuch wert.
In der Hauptsaison sind mehrere hübsche Strandbars und Restaurants geöffnet, die fussläufig zu erreichen sind. Nur etwa zwei Minuten zu Fuß ist es bis zu einem kleinen aber feinen Hotel, in dessen Restaurant Gäste mit Reservierung auch von außerhalb empfangen werden. Nur wenige Minuten zusätzlich und Sie erreichen einen 9-Loch-Golfplatz (Pitch&Putt), der direkt hinter dem Strand gelegen ist – ein wahrer Traum für Golfer. Einen Supermarkt sowie die Piazzetta des Grandhotels Chia Laguna mit Restaurant und Pizzeria erreichen Sie in rund fünfzehn Gehminuten (geöffnet ab circa Mitte Juni bis Anfang Oktober). 

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Auto finden Sie im Umland weitere Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants sowie Obst und Gemüse frisch vom Bauern. Der Hauptort von Chia, Domus de Maria, ist in 10 Autominuten zu erreichen. Hier findet der wöchentliche Markt statt, es gibt eine Post, Bank, kleine Einkaufsläden und eine gute Trattoria. Außerdem kann man von hier als Alternativprogramm zum Strandleben und in der Nebensaison schöne Wanderungen im kühlen Wald von Is Cannoneris starten.  Etwa 20 km entfernt liegt der sehr lebendige, größere Ort Pula, ideal zum abendlichen Flanieren und Shopping.

Lage des Ferienhauses in Googlemaps anzeigen
Ausblenden Googlemaps