Villa Dorada

Is Molas 8 Pers.2 Badezim.4 Schlafzim.Strand 7000 mPreiskat.: I
Pool Villa Dorada Pool Blick auf's Meer Garten Terrasse Terrasse Terrasse Wohnzimmer Wohnzimmer Essbereich Kamin Essbereich Wohnzimmer Küche Schlafzimmer Schlafzimmer Schlafzimmer Chia, Dünen v. Chia Dünen von Chia, 16 km

Villa Dorada – die Villa in Gold 
ist umgeben von immergrüner Macchia und Pinienwäldern, Palmen und Kakteenfrüchten. Der Blick geht ins Grüne auf die Ebene von Pula und die umliegenden Berge, an denen das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas beginnt und an der Westküste Sardiniens endet. Nur 4 km entfernt ist das Dorf Pula mit seinem mittelalterlichen Turm und der antiken römischen Stadt Nora, dessen Amphitheater direkt am Meer im Sommer Schauplatz für Theater- und Musikaufführungen ist.

Leben zwischen Pool und Meer
Frühmorgens und spätabends am Pool! Auf traumhafte Strände in der Umgebung brauchen Sie trotzdem nicht zu verzichten. Die Villa Dorada ist eine großzügige Villa mit Privatpool. Sie verfügt über vier Schlafzimmer, zwei Bäder und einen großen Wohnraum, der mit seinem für sardische Landhäuser typischen Innenkamin sehr gemütlich ist. Die Schlafzimmer verteilen sich auf zwei Trakte, die durch das Wohnzimmer getrennt sind. Das Haus ist also ideal geeignet für zwei Familien. Faszinierend ist die Küche, ausgestattet mit raffinierten Details, die Profistandard haben. Elektrobackofen, 350 Liter- Kühlschrank, Spül- und Waschmaschine sind selbstverständlich. Zum Haus gehören zwei große überdachte Terrassen – jeweils vor den Schlaftrakten – mit viel Platz für eine große Runde und Privatsphäre für den, der sich zurückziehen möchte. Ein weiterer sympathischer Rückzugsort ist ein Pavillon im Garten mit Blick aufs Meer, das in der Ferne unter Pinien und Palmen durchschimmert.

Genießen Sie das Video der Villa Dorada.

Menschen und Märkte – Sport und Strände
Nur wenige Autominuten sind es zum Restaurant Sa Bacchixeddu, einem sardischen Familienbetrieb. Im nur einige Kilometer entfernt liegenden Pula ist am Dienstag Wochenmarkt. Traditionelle Läden, schöne Mode-Boutiquen und ein Dorfplatz mit antikem Gemäuer, Kirche und Straßencafés laden dort zum Bummeln und Verweilen ein. Der Ort bietet auch kulinarisch gesehen viel Abwechslung: Einkauf in großen Lebensmittelgeschäften oder direkt beim Bauern und empfehlenswerte Restaurants. Kultureller Höhepunkt in der Gegend um Pula: auf einer Halbinsel liegt die Ausgrabungsstätte der antiken Hafenstadt Nora, gegründet im 9. Jh. v. Chr. In südlicher Richtung locken die Strände von Chia mit weißem Sand, bis zu 30 Meter hohen, wacholderbewachsenen Dünen und karibikblauem Meer. Sportliche Aktivitäten: Golf in Is Molas, Reitställe, Motorbootverleih im privaten Yachthafen von Cala Verde.

Lage des Ferienhauses in Googlemaps anzeigen
Ausblenden Googlemaps