Wir senden eine individuelle Hausauswahl mit Preisen, die zu Ihrem Budget passen.

Ich suche ein Ferienhaus



Haussuche nach Name



Häuser Urlaubsregionen Sardinien Häuser Urlaubsregionen Sardinien Costa Rei Häuser Urlaubsregionen Sardinien Cala Sinzias Häuser Urlaubsregionen Sardinien Sant'Elmo Häuser Urlaubsregionen Sardinien Villasimius Häuser Urlaubsregionen Sardinien Chia Häuser Urlaubsregionen Sardinien Pula Häuser Urlaubsregionen Sardinien Is Molas Häuser Urlaubsregionen Sardinien Torre delle Stelle Häuser Urlaubsregionen Sardinien Tortoli Häuser Urlaubsregionen Sardinien Orri Häuser Urlaubsregionen Sardinien Costa Smeralda Häuser Urlaubsregionen Sardinien Torre Salinas Häuser Urlaubsregionen Sardinien Orosei & Cala Liberotto Häuser Urlaubsregionen Sardinien Portobello Häuser Urlaubsregionen Sardinien Golfo Aranci Häuser Urlaubsregionen Sardinien Porto Taverna

Urlaubsregionen Sardinien

Bitte hier klicken, um Google Maps zu laden.



Top Dienstleister 2019

Super Service

 TS GZ am 20.12.20

Alles war genau wie beschrieben. Sehr nützliche und liebevoll zusammengestellte Infomappe. Wir buchen wieder.

Casa 23, S. Elmo

 R&R am 18.12.20

Oktober 2020 verbrachten wir auf Anregung unserer Freunde, Stammgäste der Feriensiedlung, vierzehn Tage in Casa 23. Sie haben uns nicht zu viel versprochen. Das Haus ist ebenso geschmackvoll wie behaglich eingerichtet (selbst Leselampen gibt es), wofür wir angesichts des atypisch windig-kalten Wetters dankbar waren. Die Küche mit Gasherd (zentrale Versorgung ohne lästigen Gasflaschen-Wechsel) fanden wir praktisch ausgestattet, der fehlende Toaster wurde umgehend nachgereicht. Anders als etwa bei Casa 24, wo die Terrasse Wohn- und Schlafbereich trennt, befinden sich hier alle Räume unter einem Dach. Während das Kinderzimmer mit Etagenbett eng ausfällt, ist das Schlafzimmer umso geräumiger und hat einen direkten Zugang zur Terrasse. Die grosszügige Terrasse mit Meersicht ist nach Osten orientiert und teilweise überdacht. Sie verfügt über einen gemauerten Esstisch mit Holzstühlen, einen tragbaren Holzkohlegrill und zwei Liegestühle mit Auflagen. Leider gehören im Gegensatz zu anderen Häusern bequeme Sitz- oder Loungemöbel für Leseratten und Apéro-Freunde nicht zur Ausstattung. Doch das freundliche Betreuungsteam versorgte uns kurzerhand mit dem Lounge-Set eines frei stehenden Hauses. Nicht nur dafür grossen Dank! Casa 23 liegt in oberster Reihe, am Fussweg, der die Anlage erschliesst und zum Strand führt. Der Ein- und Auslade-Platz befindet sich direkt gegenüber, die zugeteilten, beschatteten Parkplätze liegen ausser Sicht- und Hörweite. In wenigen Gehminuten erreicht man das Meer mit feinsandigen Buchten und Strandabschnitten, die zum Baden und Spazieren einladen. Alles in allem: Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Ob wir Casa 23 erneut buchen würden? Auf jeden Fall!

Villetta Fabio: das Meer vor der Haustür

 M.E. am 17.12.20

Meine Familie und ich haben einen unvergesslichen Urlaub in Villetta Fabio verbracht. Wir haben alles gefunden, was wir gesucht haben: einen Traumstrand, ein gemütliches Ferienhaus mit Garten und viel Privatsphäre. In einem für uns sehr stressigen Jahr konnten wir unsere Batterien wieder aufladen. Danke auch an die Unterstützung des Sardinien-Teams: Sie haben uns bei der Auswahl der Villa sehr gut beraten und die Kollegen vor Ort waren immer erreichbar und hilfsbereit. Wir haben bereits für nächstes Jahr gebucht und können es kaum erwarten, wiederzukommen!

Mercato di San Benedetto

Mercato di San Benedetto

Im Herzen der sardischen Hauptstadt Cagliari, ganz im Süden der Insel, befindet sich der Mercato di San Benedetto, der Markt des heiligen Benedikt.

Frühmorgens, noch vor Sonnenaufgang, kommen die Fischer und bringen ihren Fang, den sie zuvor entlang einer der schönsten und saubersten Küsten der Welt gemacht haben: Meerbarben, Meeräschen, Seebarsche, Brassen, Miesmuscheln aus Olbia und Oristano, Austern aus Ogliastra, Forellen aus dem Fluss Flumendosa und natürlich auch Lachs aus dem Norden der Insel. Der Markt hat an jedem Tag des Jahres geöffnet und ist für alle, Einheimische wie Besucher, die Freude am Essen, an frischen Produkten und an der landestypischen Zubereitung haben, zu einer Art Pilgerstätte geworden.

Hier können Sie vor Ort fangfrische sardische Köstlichkeiten probieren und genießen. Erleben Sie zwischen den Marktständen die vielfältigsten Düfte, die Händler, die ihre Ware feilbieten, die Kunden, die mit Bedacht ihre Produkte wählen. Tauchen Sie ein in ein unendliches Angebot an Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten, die aus Isili, Sestu und Oristano geliefert werden. Bestaunen Sie das von den lokalen Produzenten angebotene Fleisch. Kosten Sie die von sardischen Schäfern und Käsereien zubereiteten Käsespezialitäten und Sie werden verstehen, warum dieses Volk so stolz auf seine Kultur ist.

Der Mercato di San Benedetto verkörpert den Brauch der Insel. Entdecken Sie Sardiniens Strände, machen Sie einen Bootsausflug entlang der traumhaften Küste, besuchen Sie die Barbagia, die Nuraghen und die Museen. Aber wenn Sie Sardinien wirklich kennenlernen wollen, führt kein Weg am Markt des heiligen Benedikt vorbei.

(Text Giacomo Mameli)


Kultur


Kunstwerk von Maria Lai

Zwei weltberühmte Frauen

Zwei Frauen sind die wichtigsten Repräsentantinnen Sardiniens in der Welt. Die Schriftstellerin Grazia Deledda und die Künstlerin Maria Lai. Man spricht von ihnen an Universitäten, in Museen und auf Symposien, deren Thema die internationale Bedeutung der Kunst ist.

Details...


Brief aus Sardinien Keramik der Emilia Palomba

Keramik Emilia Palomba

In diesem Brief stellen wir Ihnen zeitgenössische Keramikarbeiten der sardischen Künstlerin Emilia Palomba vor. In Cagliari, der Hauptstadt Sardiniens, hat sie ihre Wirkungsstätte, arbeitete zuvor aber auch in Rom und Venedig. Das Atelier in Cagliari ist immer einen Besuch wert.

Details...


Brief aus Sardinien 2013: Cortes apertas

Cortes apertas

Für Sarden ist Gastfreundschaft kein Programm, sondern geteiltes Leben. Zu bewundern ist diese Eigenschaft besonders im Rahmen der "Cortes apertas", einem authentischen Brauchtum.

Details...


Vom Dunkel ins Licht

Maria Lai

Unser Brief kommt mit Worten von Maria Lai: "Ich bin glücklich, wenn es mir in einem Moment der globalen Unsicherheit gelingt, Ihnen das Gefühl zu geben, die Sonne in der Hand zu halten".

Details...


Sant Efisio Cagliari

Trachten und Feste

Schmuck aus Gold oder Silber, handgefertigte Filigranarbeiten, Kopfbedeckungen, Hochzeits- und Festtagsgewänder, bunt wie ein Kaleidoskop, sind bei allen Festen der Insel zu sehen!

Details...


Die Beschützerin der Bienen und des Honigs.

Die Beschützerin der Bienen und des Honigs

Ihr Debütroman wurde bis jetzt in 22 Sprachen übersetzt. Ihre Geschichten vereinen Süße, Heiterkeit, eleganten Schreibstil und lassen ihre Leser in vergangene Welten eintauchen.

Details...


Cala Goloritze; Cala Luna

Juwel Ogliastra

Wir alle lieben Sardinien, dieses Wunder der Natur. In einem Landstrich vereinigt sich alles, was die Insel an Schönheit zu bieten hat: türkisblaues Wasser, atemberaubende Klippen, märchenhafte Grotten, paradiesische Sandbuchten und das wunderschöne Landesinnere.

Details...


Kirche

Vergangenheit

Wir alle lieben Sardinien, dieses Wunder der Natur: das blaue Meer, die weißen Strände, die unberührte Landschaft. Doch wer weiß schon etwas über die Jahrtausende alte Geschichte der Insel?

Details...


Schmuck

Schmuck

Dieser mit wertvollen Edelsteinen verzierter Gold- und Silberschmuck - lässt ahnen, welch besondere Tradition dieses Kunsthandwerk in Sardinien hat.

Details...


Porto Flavia

Bergwerk

Man sagt, Sardinien sei eine Insel mit tausend Gesichtern. Man denke nur an die historischen Bergwerke, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Der Bergbau hat hier eine lange Geschichte.

Details...


Sant Efisio

Sartiglia - Carnevale

Mittelpunkt des Karnevals von Oristano, Sartiglia genannt, ist ein fantastisches Reiterspiel aus dem 16. Jahrhundert, das mit seinem magischen Treiben die Zuschauer in den Bann zieht.

Details...


Die Trachten des Mittelmeers

Trachten des Mittelmeers

Die sardischen Trachten sind überaus farbenprächtig, mit reichen Stickereien und kostbarem Schmuck spanisch-maurischer Prägung, die die ursprüngliche Armut der Dörfer vergessen lässt. So verschiedenartig die Kostüme im einzelnen sind, so haben sie doch typische gemeinsame Merkmale.

Details...


Saccargia

Sakrale Kunst

Sardinien ist nicht nur eine schöne Insel im Mittelmeer, sonnenverwöhnt und meerumspült. Sardinien, die Insel der Nuraghen, ist auch ein Land der Künste, reich an eindrucksvollen Zeugnissen der Malerei, der Bildhauerei und der Architektur.

Details...


Dünen

Naturparadies

Sardinien, die Sonneninsel mit türkisblauen Fjorden, verschwiegenen Buchten und gewaltigen Felsen mitten im Meer ist dank seiner riesigen Wälder und berühmten Naturparks auch eine grüne Insel, unberührtes Paradies für den Wanderer und Naturfre

Details...


Traditionelles Brotbacken

Backen und Meer

"Im Namen des Brotes" sagt man in Sardinien, denn Brot ist heilig und wird geehrt wie eine Gottheit. Das Brotbacken ist ein religiöser Akt, ein Ritus, der in vielen sardischen Familien zu den festlichen Anläßen und das ganze Jahr über gepflegt wird.

Details...


Weinberg

Ein Wein mit Geschichte

Mit unserem diesjährigen Brief aus Sardinien stellen wir Ihnen den bekanntesten Wein Sardiniens vor. Er trägt einen männlichen Namen: Cannonau. Es wird vermutet, dass es ihn seit der Zeit der Nuraghen, also seit über 3000 Jahren gibt. Ein Wein, dessen Markenzeichen seine Geschichte ist.

Details...


Toro Sacro

Jahrtausend

Es begrüßen das Jahr 2000 die Bewohner Sardiniens, die die Schönheit seiner Natur schon immer in Ehren hielten, die Schönheit seines unberührten Meeres, seiner Wälder, seiner Flüsse, seiner silbernen Berge, wie dem Gipfel der Punta Lamarmora, von wo aus man das ganze Land überblickt.

Details...


Nuraghe Barumini, Sardinien

Nuraghen

Im Lanaittotal bei Oliena, befindet sich in der schroffen Gebirgswelt des Sopramonte, ein heiliger Ort aus der Nuraghenzeit. Entdecken Sie diese einzigartige Kultstätte!

Details...


Mercato di San Benedetto

Mercato di San Benedetto

Im Herzen der Hauptstadt Cagliari, befindet sich der Mercato di San Benedetto, der Markt des heiligen Benedikt. Hier können Sie frische, traditionelle Köstlichkeiten probieren und genießen.

Details...


Die Klänge der Launeddas vonLuigi Lai

Die Klänge der Launeddas von Luigi Lai

Wir stellen Ihnen einen sardischen Musiker mit Weltruf vor. Über sein Instrument, dem ältesten Blasinstrument des Mittelmeerraumes, äußerst sich Luigi Lai: "Die Launeddas sind mein Leben."

Details...



Besuchen Sie uns auch hier:

facebook  instgram  pinteresst  youtube  email

Copyright © 2021 · Sardegna GmbH  Datenschutz   AGB   Impressum